Am 18. März 2009 war Mathematiklegende und Nobelpreisträger für Wirtschaft, John Forbes Nash Jr., Gast der von Gerald Uhlig entwickelten Serie „Noble Begegnungen“ im Café Einstein unter den Linden. Anläßlich dieser Begegnung produzierten wir eine Sonderauflage eines von Peter Badge fotografierten Portrait John Nashs– im Pop Art Stil…
nash_raster_02-lores      nash_raster_05-lores

Fotos: Peter Badge

1999 begann Peter Badge mit seinem Langzeitprojekt, für das der in Berlin lebende Fotograf alle lebenden Nobelpreisträger portraitiert. Von Anfang an wurde das Projekt von Artificial Image begleitet. Die von Badge stets gemeinsam mit den Portraitierten ausgewählten Kleinbild-Aufnahmen wurden von uns gescannt, Tonwerte und Kontraste editiert und Masterprints angefertigt – stets in Schwarz-Weiss. Doch anlässlich der Veranstaltung „Noble Begegnungen“, bei der in einem kleinen Kreise Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kunst und Sport mit dem eingeladenen Nobelpreisträger in einen interdisziplinären Dialog treten, ließ sich Badge etwas besonderes einfallen. „Kannst Du mir das Foto bitte poppig, so Warhol-artig, machen?“ Immerhin ist John Forbes Nash spätestens seit der Oscar prämierten Verfilmung seines Lebes, A Beautiful Mind mit Russell Crowe, tatsächlich so etwas wie ein Popstar. So gesehen eine durchaus nachvollziehbare Idee, eine exklusive, limitierte Sonderedition aufzulegen. „Muss das sein?“ fragte ich trotzdem. Es musste…

nash_raster_04-lores      nash_raster_03-lores

Fotos: Peter Badge

nash_raster_01-lores            Nash-DSC00472-lores

John Forbes Nash Jr. signiert unsere Fine Art Prints auf Hahnemühle German Etching
Foto (rechts unten): Michael Maria Müller